Naturschutzbund Gruppe Büchen

Seite
Menü
Info

2008 - Kuckuck

 

Vogel des Jahres 2008 - Kuckuck

© Elke Barbara Bachler / pixelio.de

 

Der Kuckuck steht für artenreiche und vielfältige Lebensräume. Eines seiner bekanntesten Merkmale ist der Brutparasitismus. Er legt seine Eier in Nester anderer Wirtsvögel, damit diese den eigenen Nachwuchs für ihn aufziehen. Er findet seine Wirtsvögel vorwiegend in strukturreichen, offenen oder halboffenen Landschaften wie Hoch- oder Niedermooren, Gewässerufern, Sukzessionsflächen sowie  Gebüschen, Gehölzen und Knicks.

Da viele dieser Biotope in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten durch menschliche Eingriffe verloren gegangen sind, geht der Kuckucksbestand schon seit Mitte der 60er Jahre kontinuierlich zurück. Deshalb ist es nicht nur für den Kuckuck wichtig, dass die noch verbliebenen Lebensräume erhalten bleiben bzw., wenn möglich, auch neu geschaffen werden, denn sie dienen nicht nur unserem diesjährigen Vogel des Jahres, sondern auch vielen anderen, z.T. Inzwischen ebenfalls selten gewordenen Singvögeln u.a. als Nahrungsquelle, Versteck und Brutrevier.

Durch Schutz und Neuanlage können wir die Vielfalt in der Natur unterstützen und fördern und uns an vielerlei Vogelgesang erfreuen.

Nach bisherigen Einschätzungen kann auch der Klimawandel negative Folgen für unseren Jahresvogel haben. Da viele seiner Wirtsvögel immer früher brüten, der Kuckuck aber seine Zugzeiten als Langstreckenzieher weitgehend beibehält, hat er es auch deswegen immer schwerer, noch Nester zu finden, die ganz am Anfang ihrer Brut stehen und die den Zieheltern deswegen eine erfolgreiche Aufzucht der jungen Kuckucke ermöglichen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Vogel des Jahres 2024

Vogel des Jahres 2024 - Kiebitz

© Kurt F. Domnik / pixelio.de

Kiebitz


Programm 2024

Herzlich möchten wir Sie einladen, unser diesjähriges, abwechslungsreiches Angebot an Exkursionen, Fahrten, Wanderungen, Arbeits-einsätzen oder Vorträgen zu besuchen und sich mit uns für den Naturschutz einzusetzen.


J A N U A R

05. - 07.01.2024
„Stunde der Wintervögel“

10.01.2024
Klimaveränderung – Wie kommt unser Wald damit zurecht?

19.01.2024
Antworten zur Mülltrennung und Wiederverwertung als Rohstoff


F E B R U A R

07.02.2024
Besonderheiten aus der Brutvogelwelt im Kreis Herzogtum Lauenburg

24.01.2024
Arbeitseinsatz auf dem Kamp, wetterfest anziehen und im Schutzgebiet mit anpacken


M Ä R Z

02.03.2024
Jubiläum 40 Jahre NABU Büchen, kleine Feier mit geladenen Gästen

06.03.2024
Ameisen – die heimlichen Herrscher der Erde

08.03.2024
Jahreshauptversammlung 

Seite
Menü
Info
Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login