Naturschutzbund Gruppe Büchen

Seite
Menü
Info

2016 - Stieglitz

 

Vogel des Jahres 2016 - Stieglitz

© Hans-Joachim Köhn / pixelio.de

 

Der Stieglitz gehört zu unseren farbenfrohesten Singvögeln und ist ein Charaktervogel bunter Landschaften. Davon gibt es bei uns leider immer weniger, was auch unser Jahresvogel zu spüren bekommt. Sein Bestand ging in den vergangenen Jahren stark zurück. Er ist damit ein eindrucksvolles Symbol dafür, wie wir mit unserer Umwelt umgehen.

Kaum eine andere Art steht so für die Vielfalt unserer Landschaften, denn er ernährt sich vornehmlich von den Sämereien verschiedenster, meistens auffällig bunt blühender Pflanzen. Gefragt sind also „farbige“ Landschaften. Vor allem im Spätsommer und Herbst ist er häufig auf Disteln, Kletten und Karden anzutreffen, aus denen er geschickt die Samen herauspickt. Dieser Vorliebe verdankt er auch seinen Zweitnamen „Distelfink“.

Der Stieglitz soll deshalb in diesem Jahr unser Botschafter für mehr Artenvielfalt und Farbe in unseren leider inzwischen teilweise sehr ausgeräumten Landschaften und Siedlungsbereichen sein.

Es gibt viele einfache Möglichkeiten, ihm zu helfen, z.B. indem man an einigen Stellen seines Grundstückes, an Straßenrändern oder an anderen Stellen im Siedlungsbereich „wilde Ecken“ oder auf landwirtschaftlichen Flächen Brachen zulässt.

Machen Sie deshalb mit bei unserer diesjährigen Aktion “Bunte Meter für Deutschland“ und lassen sie uns gemeinsam mehr Farbe in unser Umfeld bringen – für den Stieglitz, für uns und für nachfolgende Generationen!

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Vogel des Jahres 2020

Vogel des Jahres 2020 - Turteltaube

Turteltaube


 Programm 2020

(Sofern nicht anders deklariert, finden die folgenden Programme statt!)


J U L I

06.07.20
Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald

18..07.20
Die Hornbeker Teiche

28..07.20
Fledermäusen auf der Spur


A U G U S T

02.08.20
Wir verabschieden unsere 29. FÖJ-Generation mit einem gemütlichen Beisammensein

16.08.20
Tagesexkursion in die Lüneburger Heide


S E P T E M B E R

13.09.20
Auf den Spuren von Bienen und Heuschrecken im NSG Pantener Moorweiler

Termin verschoben auf den 25.10.2020!

28.09. - 02.10.20
300 Millionen Jahre Erdgeschichte

Seite
Menü
Info
Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login